Tatorte :: Karte :: alphabetisch :: nach PLZ  





Schlössle
Restaurant & Brauerei

89231 Neu-Ulm
Schlössleweg 3

Die Ursprünge von Neu-Ulm datieren von 1810, als Ulm württembergisch wurde und die rechtsufrigen Siedlungen bei Bayern verblieben. Zu diesen Siedlungen gehörte auch das Dorf Offenhausen.

Das Schlössle in Offenhausen ist eines der ältesten Gebäude in Neu-Ulm. Bereits im Mittelalter war in seinen Grundmauern eine Ritterburg zu finden. 1678 wurde es in ein Gasthaus verwandelt und 1690 erhielt es das Braurecht und zählt damit zu den ältesten kleinen Privatbrauereien in Bayern.

Seit über 120 Jahren ist das Schlössle im Familienbesitz. Stets war und ist es das Ziel, eine traditionsreiche Wirtschaft zu sein, die Gemütlichkeit und eine bodenständige, auf Qualität bedachte Küche bietet. Kurzum, ein bayrisch-schwäbisches Restaurant, in dem sich jeder wohl fühlt.

Erleben Sie ein kriminalistisches Dinner bei hervorragendem Essen und gutem selbstgebrautem Bier.


Menüfolgen


Candlelight Killers - Der (fast) perfekte Doppelmord
oder
Tödliche Familienbande - Die späte Rache

Brötchen mit Dip
* * * * *
Schwäbische Festtagssuppe
* * * * *
Magerer Rinderbraten in Rahmsoße mit Grünem Pfeffer
* * * * *
Vanilleeis mit heißen Kirschen und Sahnetupfer


Sakraldinner

Brötchen und Dip
* * * * *
Rinderbrühe mit Brätstrudel und Gemüse
* * * * *
Blattsalate in Balsamico mit Kirschtomaten
mit Brot- und Apfelwürfelchen
* * * * *
Kalbsbraten in feiner Bratensoße
gewürzt mit Rosmarin und Tomaten
dazu Spätzle, Kartoffelgratin und Gemüse
* * * * *
Rote Grütze aus frischen Früchten
mit Vanilleeis und Sahnetupfer


Website

Spielplan Schlössle

vorherige nächste

Location in google maps anzeigen